24-Stunden-Notdienst

Telefon 04321 66006

Information in EnglishInformation på dansk

Wildtier gefunden

Wildtier gefunden – was tun?

Zuerst einmal: nicht jedes vermeintlich hilfsbedürftige Wildtier braucht auch wirklich Hilfe. Insbesondere Rehkitze und Feldhasen werden von ihren Müttern abgelegt und nur wenige Male am Tag zum Säugen aufgesucht. Keinesfalls dürfen sie angefasst und mitgenommen werden. Auch bereits befiederte Jungvögel (sogenannte Ästlinge) werden nach dem Ausflug aus dem Nest von ihren Eltern am Boden oder auf einem Ast weitergefüttert und sind nicht hilfsbedürftig. Und längst nicht jeder junge Herbstigel gehört in menschliche Obhut – auf der Seite von Pro Igel (www.pro-igel.de) finden Sie dazu alle notwendigen Informationen.

Dringend hilfsbedürftig sind natürlich offensichtlich verletzte Tiere mit z.B. blutenden Wunden oder Knochenbrüchen. Dabei sollten Sie allerdings bedenken, dass Wildtiere, die dem Jagdrecht unterliegen (z.B. Rehe, Frischlinge, Feldhasen, Wildkaninchen, Wildenten,-gänse, Dachse, Marder – egal ob verletzt, verwaist oder tot) nicht ohne Meldung an den zuständigen Jäger (ggf. über die örtliche Polizeidienststelle) mitgenommen werden dürfen. Sonst machen Sie sich der Wilderei strafbar. Dabei ist derjenige, der das Tier der Natur entnimmt zur Meldung verpflichtet – nicht der behandelnde Tierarzt, oder die Stelle, bei der das Tier abgegeben wird.

Bitte bedenken Sie auch, dass wir als Tierklinik keine Wildtierauffang- oder Aufzuchtstelle sind – mit Ausnahme von verletzten und verwaisten Eisvögeln, Eulen und Greifvögeln, die immer zu uns gebracht werden können.

Wir haben Ihnen aber hier eine Liste der umliegenden Wildtierstationen zusammengestellt. Bitte nehmen Sie im Zweifelsfall zuerst dort Kontakt auf, bevor sie einen Wildvogel oder ein anderes Wildtier der Natur entnehmen. Auf den Seiten der Wildtierhilfen finden Sie auch wertvolle Informationen rund um das Thema.

 

Tierhilfe Tierarten Telefonnummer/
E-Mail
Adresse Bemerkungen
Kleine Waldwesen (privat) Waldsäugetiere (Jungtiere): Rehkitze, Eichhörnchen, Frischlinge, Hasenbabys, Iltisse, Igel, etc. Fr. Corinna Reimers: 0173-4800409 
Hr. Christian Hausschildt: 0176 20403899
25581 Hennstedt Wildtierhilfe kleine Waldwesen Facebook
Wildtierhilfe Auenland e.V. Waldsäugetiere (Jungtiere): Eichhörnchen,  Hasenbabys, Iltisse, Füchse, etc. (keine Mäuse, Igel,Ratten, Frischlinge) Fr. Sina Jakubzig
 0173 9629024 (NUR WhatsApp/ SMS!) fundtier@gmail.com
25548 Mühlenbarbek  Wildtierhilfe Auenland e.V.
Wildtierheim Preetz e.V Wildvögel  und Igel 04342 7991173 oder
0171/4086331
24211 Preetz Wildtierheim Preetz e.V.
Wildtierhilfe Schellhorn e.V
(rein privat finanziert)
Wildtiere und Wildvögel Hr. Milan Fahrenkrug
0152/54990907 
2411 Schellhorn Wildtierhilfe Schellhorn e.V. Facebook
Die kleine Igelstube(privat)
Igel
arbeitet mit WTH Auenland zusammen
Fr. Manuela Knüppel
0160/97959479
25551 Hohenlockstedt Die kleine Igelstube Facebook
Storchenfreunde Hitzhusen (privat) Störche Hr. Stefan Schoen
04192 3407
0151/24105239
dieselrosssteve@gmx.de
24576 Hitzhusen Storchenfreunde Hitzhusen
Strochenpflegestation-
Erfde
Störche Hr. Stephan Struve
04330/1043
0170/2867653
24803 Erfde
/Stapelholm
Storchenpflegestation-Erfde
Tierhilfe Tierarten Telefonnummer/
E-Mail
Adresse Bemerkungen
Eichhörnchenschutz-
Station
(privat)
Eichhörnchen Fr. Moni Rademacher
0173/9549042
24340 Eckernförde/
24161 Kiel/Altenholz
 
Hilfe für Rabenvögel
(privat)
Raben, Krähen, Dohlen, Elster, Eicheläher Fr. Katrin Koste
0171/9142623
25782 Rederstall  
Mauerseglerhilfe
SH/HH (privat)
Mauersegeler Fr. Britta Ardestany
0163/9863399
25436 Uetersen  
Wildvogelrettung
(privat)
kleine Singvögel, Schwalben und Mauersegler Fr. Kirstin Zoller
0171/2116312
25335 Raa-Besenbek https://www.wildvogel-rettung.de/
Feldermausambulanz des Nabu Pflegestelle: Nehms (privat) Fledermäuse Fr. Gaby Voß
0163/5894405
23813 Nehms  
Vogelhilfe (privat) Singvögel, Mauersegler Fr. Nina Caspar
0172/4024719
24641 Sievershütten  
Außenstelle Wildtierheim Preetz
(privat)
Feldhasen und Kaninchen Fr. Birte Heckel Neubert
0162/ 6682739
24211 Schellhorn /Preetz Autorin von "Wilde Flaschenkinder"